04.09.2015

Aktuelle Termine



Letzte Einsätze


01.09.2015 - Verkehrsunfall in Plankenfels - Person eingeklemmt

Am Dienstag, 01.09.2015, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 08.51 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person nach Plankenfels alarmiert. Im Bereich der örtlichen Tankstelle kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge, von welchen eines in eine Wiese geschleudert wurde. Bei Eintreffen stellte sich heraus, dass der Fahrer glücklicherweise nicht eingeklemmt war. Feuerwehr und Rettungsdienst befreiten den Verletzten schonend aus dem PKW. Er wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert. Im zweiten Fahrzeug wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Hollfelder Wehr konnte nach ca. 45 Minuten abrücken, während die Kameraden aus Plankenfels noch auslaufende Betriebsstoffe aufnahmen. Im Einsatz waren 18 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16, dem LF 16/12 und dem Mehrzweckfahrzeug sowie die Feuerwehren aus Plankenfels und Waischenfeld.

Mehr lesen...


12.08.2015 - Wohnungsöffnung, Bahnhofstraße in Hollfeld

Am Mittwoch, 12.08.2015, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 10.02 Uhr zu einer Wohnungsöffnung in die Bahnhofstraße in Hollfeld alarmiert. Noch vor Eingreifen der Feuerwehr konnte die Wohnung mit Hilfe eines Ersatzschlüssels, welcher bei einer Nachbarin deponiert war, geöffnet werden. Glücklicherweise stellte sich heraus, dass der Bewohner wohlauf war und kein medizinischer Notfall vorlag. Der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst konnte daher wieder abbestellt werden. Im Einsatz waren 13 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16 und dem Mehrzweckfahrzeug. Einsatzdauer ca. 20 Minuten.

Mehr lesen...


08.08.2015 - Flächenbrand bei Stadelhofen

Am Samstag, 08.08.2015, wurde die Feuerwehr Hollfeld um 11.54 Uhr zu einem Flächenbrand bei Stadelhofen alarmiert. In der Nähe der dortigen Autobahnauffahrt brannte ein abgeerntetes Getreidefeld. Dank dem schnellen Handeln eines LAndwirts, der das komplette Feld gegrubbert hat, breitete sich das Feuer nicht aus. Die eingesetzten Feuerwehren löschten letzte Glutnester ab und bewässerten die dicht bewachsene Umgebung des Feldes. Im Einsatz waren 12 Mann der Feuerwehr Hollfeld mit dem HLF 20/16 und dem LF 16/12, sowie die Feuerwehren aus Stadelhofen, Königsfeld, Wattendorf, Eichenhüll und Azendorf. Einsatzdauer ca. eine Stunde.

Mehr lesen...

Letzter News-Beitrag:


Aktuelle Wetterwarnungen:


Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen



Aktueller Waldbrandgefahrenindex: